Filmtechnik

Alles über die Technik im Film

Was sind Frames?

Filmstreifen

Wenn man über die Aufnahme von Videos und Filmen redet, fällt häufiger das Wort „Frame“ oder auch der Begriff „frames per second“, kurz „fps“.

Kurz gesagt sind Frames einfach nur die Bilder, die schnell hintereinander gezeigt ein bewegtes Bild erzeugen, das gleiche Prinzip wie beim Daumenkino. Grundsätzlich ist so auch der moderne Film aufgebaut. Beim analogen Film war das visuelle Material in vielen Bildern auf dem Filmstreifen aufgetragen. Diesen Filmstreifen rollte man ab und projizierte ihn auf einen Schirm, ein bewegtes Bild entstand.

VFX: Visuelle Effekte

VFX

VFX (Visual Effects, deutsch Visuelle Effekte) ist die computergenerierte Veränderung einer gedrehten Szene durch das Hinzufügen von Effekten. Die häufigste Anwendung ist das Erstellen und Ausschmücken von Szenen, bei denen reale Effekte am Set (SFX) zu aufwendig, teuer oder gefährdend wären.

Subscribe to RSS - Filmtechnik